Manuelle Therapie, wie z. B. Massage, Lymphdrainage, Gelenkmobilisation und neuromuskuläres Training.

 

                                                                        

Passive und aktive Krankengymnastik sowie Bewegungstherapie bei orthopädischen und neurologischen Problemen.

 

                                                                    

Entstauungstherapie und Heilungsanregung bzw. Heilungsunterstützung durch Interferenzstromtherapie. (Mittelfrequenzstromtherapie bei neurologischen Problemen, wie Nervenlähmungen, Cauda Equina Syndrom, Bandscheibenvorfall, Kippfenster-Syndrom bei Katzen etc. Aber auch bei Arthrosen, Ödemen und Wundheilungsstörungen)

 

                                       

Akupunktur als Schmerztherapie und unterstützend bei neurologischen und orthopädischen Erkrankungen.

„Wellnessbehandlung“ bei alten Hunden und Katzen um das Älterwerden so angenehm wie möglich zu machen. (Arthrosebehandlung, Muskelentspannung etc.)

 

Jede Therapie beginnt mit einem umfassenden  Anamnesegespräch, sowie einer genauen Eingangsuntersuchung Gerade bei neurologischen und orthopädischen Problemen kann ein frühzeitiger Behandlungbeginn für den Erfolg der Therapie entscheidend sein. Eine gute Zusammenarbeit mit Ihnen und Ihrem Haustierarzt liegt mir dabei besonders am Herzen.

Behandlungen

Verantwortlich im Sinne des TDG § 6 Fritzi Reichelt, An der Klinge 10, 97535 Burghausen (Wasserlosen)